Die Zugchefin Teil 1

Die Zugchefin Teil 1Hallo ich hoffe euch gefällt meine Geschichte die auf einer wahren Begebenheit beruhtEs war im Frühjahr 2001 als ich als 23jaehriger Soldat meinen 14taegigen Urlaub vom Einsatz im Kosovo antrat.Rein also in den Flieger nach Köln,Taxi zum Hauptbahnhof, gucken wann der nächste Zug nach Berlin fährt, Hektik,denn er fuhr in den nächsten Minuten ab!Es war schon 21 Uhr und ich hatte natürlich kein Ticket da die Schalter alle voll waren also dachte ich mir Scheiss drauf Kohle hast genug bei bezahl im Zug!im Laufschritt hoch zum Gleis kurz geguckt okay da steht eine in der Bahn Uniform….von weitem schon gut anzusehen, schwarze Haare,schlank und unter der weißen Bluse eine ordentliche Portion Titten…. hingelaufen freundlich gefragt ob es möglich ist das Ticket bei ihr nachzuloesen und sie meinte nur”klar kein Problem Soldat,spring rein”……. ich musste grinsen denn ich dachte göztepe escort mir nur”jederzeit”…. ich schob mich mit meinem Gepäck sanft an ihr vorbei sah dabei in ihre grünen Augen und zog kaum hörbar durch die Nase ihren Duft ein,suchte mir einen Platz im Abteil warf mein gepaeck und ging auf Klo erstmal pissen nach dem Geschäft wusch ich mir wie immer den Schwanz ging zurück ins Abteil und setzte mich auf den Sitz und stellte fest das bis auf ein älteres Ehepaar im hinteren Teil ich ganz allein war. ich freute mich auf Zuhause schloss die Augen und wartete das der zug los fährt.kaum setzte das bekannte rattern ein hörte ich die sanfte Frauenstimme sagen einen schönen guten Abend,die Fahrscheine bitte!Also Portemonnaie raus geld gezählt und gewartet bis sie in mein Blickfeld trat.Da war Sie, Anfang 40 schätze ich,ihre grünen Augen fixierten mich und sie lächelte und meinte” oh bostancı escort da hat wohl jemand was vergessen”ich antwortete”ja das Ticket”sie grinste weiter und meinte “nein” und deutete mit ihrem Blick auf meine Hose.Ich schaute runter und musste lachen denn ich hatte vergessen den Reissverschluss zu schließen,ein schneller griff und Zack zu.Sie setzte sich mir schräg gegenüber kramte ihren Ticketdrucker raus und fragte ” wo soll’s denn hingehen?bis Berlin? ähm ja stotterte ich denn sie hatte mich aus dem Konzept gebracht als sie beim Sitzen ihre Beine übereinander schlug rutschte ihr Rock etwas hoch und ich konnte sehen das sie Halterlose trug,ihre leicht gebräunte Haut schimmerte im Licht und sofort reagierte mein Schwanz mit Neugier und baute sich langsam auf…..das Ticket war fertig ich bezahlte und sie stand auf zog sich den Rock zurecht sah meine Beule, lächelte Schnippisch ümraniye escort und ließ ihre Zunge aufblitzen…. jetzt war ich juckig denn der letzte Fick war knapp zwei Wochen her auf ner Party von den Sanis aber das ist ne andere Geschichte…..ich schaute ihr nach auf ihren Arsch der fantastisch aussah als sie sich umdrehte und zurück kam!! Sie stand vor mir beugte sich runter und flüsterte mir ins ohr das im nächsten Wagen abschließbare Abteile sind und ich dort warten soll bis sie kommt… dabei griff Sie mir an die Hose,hauchte ein Wow und ging wieder.nun gut also ab in den nächsten Wagen rein ins Abteil sitzen, warten,…..etwas Langeweile also Tittenheft raus und den Schwanz dabei massiert damit er in Stimmung bleibt.es mögen so 15 Minuten vergangen sein als die Tür sich langsam öffnete,Sie eintrat die Tür verschloss und die Vorhänge zu zog….Okay Soldat viel Zeit ist jetzt nicht aber wir haben die ganze Nacht noch……na das war nach meinem Geschmack.Hose auf Schwanz komplett raus und schon kniete Sie vor mir nahm Ihn in die Hand und wichste Ihn…..weiter in Teil zwei….wenn es euch bisher gefallen hat

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir