Glücklicher Erlebnis

Glücklicher ErlebnisVorwortHallo zusammen Ich habe mal wieder was Niedergeschrieben, ich weiß ich bin nicht der Talentierteste aber ich finde es geil zu schreiben und zu posten. Ich bin führ Sachliche Kritik empfänglich aber nicht für Beleidigende.PrologEs ist eine heiße Sommernacht, Sarah ging nach dem Disco besuch mit Madeleine, ihre beste Freundin, nach Hause. Madeleine war so voll das sie kaum grade gehen konnte, Sarah schloss so die Haustür auf und brachte Madeleine in ihr Bett wo sie sofort einschlief. Sahra zog ihre Freundin aus, sie konnte sich nicht sich zurück halten als sie Madeleine nackt sah. Sarah massierte die Brüste ihrer Freundin, die auch mit einem Stöhnen und harten Nippel reagierte. Sarah fasste an die Muschi von Madeleine und grinste, Sarah stand auf und zog ihre Hose aus. Da sie ein Druck in der Blase spürte ging sie erst mal auf das Klo.Das VerlangenWie sie zurück in das Zimmer von Madeleine gehen wollte, kam sie an dem Zimmer von Christoph vorbei, der Bruder von ihrer Freundin. Er ist zwar 5 Jahre jünger als sie aber sie fand in schon immer recht Süß, er wahr aber auch nicht so wie die Üblichen Jungs, er wahr dicker und wahr nicht glatt rasiert. bursa escort Das hat ihr schon immer gefallen. Da es warm war und ein Fenster bei ihm im Zimmer auf wahr, schien der Mond ins Zimmer und Christoph beleuchtet. Sarah Betrachtet ihn und fühlte sich von ihm hingezogen.Sie trat an sein Bett und setzte sich drauf, Sarahs Atmen wurde schwer und sie merkte ihre Feuchtigkeit. Sie legte ihre Hand auf Christophs Körper und sie streichelte ihn. Christoph murmelte vor sich hin was Sarah nicht verstehen konnte aber das lies Sarah innehalten. Wie er sich aber beruhigt hat wurde sie wieder Mutiger, ihre Hand wandert von seinem Brustkorb runter zum Schritt. Der Atmem von Sarah wurde schneller so näher sie zu seinem Schwanz kam. Sie hielt noch mal kurz inne aber dann zog sie die Boxershort runter und legte den Schwanz von dem Bruder ihrer Freundin frei.Sarah beugte sich über Christophs Leiste und nahm seinen Schwanz in ihren Mund und begann ihn zu Blasen. Sein Schwanz wuchs, Christoph wurde durch die Manipulation an seinem Schwanz wach, er musste sich er Orientieren. “Sarah? wa wa was machst du da?” Sarah unterbrach ihr tun schaute ihn an, zog ihre Unterhose aus und legte escort bursa sich auf ihn das sie ihn weiter Blasen konnte. Es dauerte einen Augenblick aber dann spürte Sarah, das Christoph es verstand hat und er sie leckte. Sarah stöhnte und Saugte schneller an dem Schwanz von Christoph, der so gerade hervorbrachte “Ich komme gleich.”, und dann spritzte er schon ab.Kurz nachdem Christoph abspritzte spreizte er mit einer Hand ihre Muschi und fing mit der anderen Hand an sie zu Fingern. Sarah wahr sehr erregt und kam dann kurz darauf Heftig und sagte auf ihm Zusammen. Christoph glaubte nicht was passiert ist, die beste Freundin von seiner Schwester lag nackt auf ihm und hat ihm einen Geblasen. Wie Sarah zu sich kam, drehte sie sich um und Kuschelte sich an Christoph. “Danke dir, das hatte ich Lange nicht mehr.”, sagte Sarah leise zu ihm. Christoph drückte sie eng an sich und drückte ihr einen Kuss auf den Mund.EindringenSarah erwiderte diesem Kuss, dabei griff sie an seinen Schwanz und wahr Erfreut, denn er wahr wieder Steif. Sie drehte sich auf den Rücken und zog ihren Liebhaber auf sich. Er wusste was er machen musste, er griff nach unten und Positionierte seinen Schwanz bursa escort bayan vor der Warmen Lustgrotte. Christoph sah Sarah in die Augen und drang langsam in sie ein, Sarah zog die Luft scharf in sich wie er ganz in ihr wahr. Der Junge Mann fing dann langsam an sich zu bewegen, dabei lies er sein gegen Spielerin nicht aus den Augen. Sarah strahlte über ihr ganzes Gesicht und bewegte sich mit dem Rhythmus. Er hauchte ihr zu: “Ich will dich von Hinten ficken.” Sie nickte nur, so zog Christoph seinen Schwanz uns ihr. Er kniete sich hin und Sarah drehte sich um und begab sich auf alle viere. Er Positionierte sich hinter sie und drang wieder in sie ein. Sarah gab ein lang gezogenes Stöhnen von sich, er fasste sie an ihre Brüste und stoß langsam zu. Sarah genoss die Stöße von ihrem jüngerem Ficker, sie stöhnte bei jedem Stoß. Christoph griff mit seiner rechten Hand an ihre rechte Brust und knete sie durch. “Ja Christoph fick mich und komm bitte in mir:” Christoph erhöhte seine Tempo und griff mit seiner rechten Hand zwischen die Beine von Sarah und massierte ihren Kitzler. Dadurch wurde sie wilder und lauter, Christoph konnte nicht mehr in sich Halten und Spritzte in sie ab. Christoph bearbeite weiter den Kitzler von Sarah und brachte sie so zu ihrem Orgasmus, beide sagten zusammen, Christoph drehte sich als erste auf den Rücken. Sarah drehte sich zu ihm und gab ihn einem Zungekuss…

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir