Ülanung einer Urlaubsreise Teil 4

Merhaba baykusajans.org porno sex hikayeleri okuyucuları,derlediğimiz en büyük hikaye arşivini sizlerin beğenisine sunuyoruz.Aradığınız tüm hikayeler burada

Big Dicks

Ülanung einer Urlaubsreise Teil 4Der nächste Tag verlief etwas ruhiger. Vera und Petra fuhren in den nächsten Ort um einige Vorräte zu beschaffen. Viktor und Peter hatten ein Schachbrett in dem Ferienhaus gefunden und suchten sich mit Brett und Bier ein ruhiges Plätzchen. Nico und ich machten uns auf den Weg um die nähere Umgebung zu erkunden. Wir kamen am Strand an einer Fischerhütte vorbei. Es roch wunderbar nach frischen Fisch. „Frischer wie hier geht nicht“ meinte Nico. „Da nehmen wir was mit zum Mittag“ Er schickte seiner Mutter noch eine Nachricht damit sie die fehlen Zutaten mitbringen solle.Wir liefen am Strand zurück in Richtung unseres Ferienhauses. Da die Häuser – zum Glück – relativ weit auseinander standen, war auch der Strand recht leer. Die meisten machten auch FKK. Wir trafen auf dein Pärchen, etwa in unserem Alter, die nackt im Sand saßen. Wir begrüßten uns kurz. „Ihr kommt auch aus Deutschland?“ „Ja“ antworteten wir. „Die meisten sind das wohl hier“„Ihr seid aus dem blauen Haus da oben?“„Ja, sind wir“„Dann sind wir ja Nachbarn. Unser Haus steht dahinten.“ Sie zeigten in die Richtung des grauen Hauses in den Dünen.„Bei euch ist ja mächtig was los“ sagte der Junge. Wir waren jetzt etwas schockiert. Was hatten sie gesehen und gehört? Es war ja nicht immer leise bei uns. Unsere Gesichtsfarbe änderte sich wohl auch etwas ins rötliche.„Ich bin übrigens Paul und das ist meine Schwester Mandy. Wir sind mit unseren Eltern hier. Wird sicher unser letzter gemeinsamer Urlaub sein“„Ich bin Nico und das ist meine Freundin Anna. Wir sind auch mit unseren Eltern hier.“„Ihr seid ja eine coole Truppe“ meinte Paul. „Äh….wie meinst du das „ stotterte ich etwas. Ich wusste ja nicht was sie mitbekommen hatten.„Na ihr treibt es auf der Terrasse und eure Eltern sitzen daneben. Is ja mal eine geile Maßnahme“„Sie treiben es ja auch wenn wir dabei sind“ sagte Nico trocken, der seine Fassung wieder gefunden hatte. „Hat euch der Lärm gestört?“„Im Gegenteil. Uns hat es immer angemacht. Das Problem ist nur, das es unsere Eltern auch heiß macht. Sie trauen sich nur nicht rüber zu schauen wenn wir in der Nähe sind und wir trauen uns auch nicht. Manchmal gehen wir zu Strand um von dort eurem geilen Treiben zuzusehen. Und unsere alten Herrschaften werden die Gelegenheit auch nutzen“ sagte Paul lächelnd. „Wie ich die beiden kenne, werden sie sich dabei kräftig befummeln“„Und befummelt ihr beide euch auch?“ fragte Nico ganz frech.Nun waren die beiden etwas maltepe escort unsicher geworden. „Na ja…äh…“ stotterte Mandy. „Wir sind ja Geschwister und da….na ja…“„Also was nun, treibt ihr es oder nicht“ wollte Nico nun wissen. „Das wir es auch mit unseren Eltern machen habt ihr sicher auch gesehen.“„Ja ok. Wir machen es auch.“„Erst jetzt oder früher auch schon?“ wollte ich wissen.„Früher haben wir nur mal etwas gefummelt. Aber als wir euch gesehen haben waren wir so geil das wir hier in den Dünen gefickt haben.“„Ahnen eure Eltern was davon“ wollte Nico wissen. „Ich glaube nicht“ meinte Mandy. „Die sind mit sich beschäftigt wenn wir weg sind. Unser Vater hatte immer eine Latte wenn was zu hören war von euch und Mama würde auch unruhig“„Na dann kommt doch einfach heute Nachmittag mal rüber. Dann könnt ihr besser sehen“ sagte Nico trocken. „Unsere Eltern würden sich sicher auch freuen was neues zu sehen. Traut euch einfach, wir beißen nicht. Wir müssen jetzt aber los. Der Fisch muss in den Kühlschrank“Wir verabschiedeten uns bis später und gingen zu unserem Haus.„Die beiden sind ja recht nett. Könnte lustig werden“ meinte Nico.Als wir ankamen waren die Frauen auch schon zurück. Wir berichteten von unsere Begegnung mit den Nachbarskindern.„Bin gespannt ob die beiden nachher rüberkommen“Die Frauen erzählen von ihren Erlebnissen beim Einkaufen. Sie haben unsere Nachbarn getroffen. „Die machten einige komische Bemerkungen“ sagte Vera. „Jetzt gibt die Sache aber einen Sinn. Kinder sind wohl heutzutage etwas offener und fragen direkt. Das haben sich die Alten nicht getraut“Lecker Fisch essen.Am Nachmittag lagen alle – natürlich nackt – auf der Terrasse zum Zwecke des Verdauens.Auf einmal waren Stimmen zu hören. Paul und Mandy kamen durch die Dünen.„Hallo ihr zwei“ rief Nico. „Na seid ihr ja.“Alle Köpfe kamen hoch um die Gäste zu begutachten. Nico stand auf und ging auf die beiden zu. „Das sind Mandy und Paul vom Haus nebenan. Und das sind meine Eltern Vera und Viktor und das sind Annas Eltern Petra und Peter.“Hallo von allen Seiten.„Wenn ihr euch auszieht, dürft ihr euch zu uns setzen“ sagte mein Vater trocken.Sie taten es auch ohne viel murren. Sie waren ja FFK gewöhnt.„Wo sind eure Eltern?“ fragte Petra. „Wir haben sie vorhin beim einkaufen getroffen. Sie machten so einige Bemerkungen die wir nicht deuten konnten. Erst als wir hörten das ihr Kinder euch getroffen habt, wurde uns einiges klar“„Was hätten wir ihnen sagen sollen?“ sagte escort maltepe Mandy „Wollt ihr mitkommen zu poppen? Klingt etwas komisch“„Na wenn sie jetzt, wo ihr ja nicht da seid, auf Beobachtungsposten gehen, werden sie ja sehen was ihr hier treibt“ meinte Viktor. „Oder wollt ihr nicht mitmachen und nur zusehen?“Ein wenig unsicher waren die beiden noch. „Mitmachen würden wir schon gerne. Aber es ist für uns das erste Mal das wir beobachtet werden und so…..“„Lasst mal, das war es für uns auch. Das vergeht ganz schnell und es macht unheimlich geil. Als mich mein Sohn das erstemal gefickt hat, war mir das auch noch etwas komisch“ meinte Vera lachend.„Was wollt ihr denn als erstes erleben? Als Gäste habt ihr einen Wunsch frei“ meinte mein Vater lachend.„Wir beide haben noch nicht viel Erfahrungen“ erklärte Mandy „Wir hatten bisher nur jeder einen Partner zum Sex und wir beide machen es auch erst seit zwei Tagen miteinander. Für uns ist also alles neu.“„Sag mal Mandy, hattest du schon mal was mit einer Frau?“ fragte Petra.„Nein, leider noch nicht. Aber den Wunsch hab ich schon lange“„Na dann fangen wir doch damit mal an wenn´s Recht ist. Du darfst dir jemanden aussuchen“Mandy nickte begeistert und hat sich Vera ausgesucht. Die Arena war freigegeben und die beiden fingen an sich zu streicheln. Noch etwas unsicher griff sie an Veras Busen. Die Geilheit nahm aber rasant zu, ebenso die Feuchtigkeit der beiden. Finger und Zungen waren in vollem Einsatz. Der Orgasmus ließ auch nicht lange auf sich warten.„Oh….puhh..war das geil“ keuchte Mandy. „Ob deine Eltern was gesehen haben?“ fragte Peter grinsend.„Ich denke mal schon. Das ist mir jetzt aber auch egal. Das war es mir wert.“„Und was ist mit dir Paul? Was möchtest du als erstes?“„Ich würde gerne, dass mir jemand einen bläst“„Dann such dir jemanden aus“Die Wahl fiel auf mich. Es dauerte auch gar nicht so lange, bis er kam. Die ganze Situation war für die beiden so geil, dass es kein Halten gab. „Ich glaube, wir müssen dich erstmal rasieren. Hier sind alle Männer auch haarlos. Das ist beim blasen angenehmer für uns Mädels“.„Für uns Männer auch“ warf mein Vater ein.“ Wir blasen nämlich auch ab und zu“„Ja, das haben wir schon gesehen“Das treiben mit den Neuankömmlingen hat alle geil gemacht. Langsam fingen alle an zu fummeln und ruck zuck war wieder ein allgemeines Vögeln im Gange. Mandy hatte schon seit einiger Zeit den Riesenschwanz von Viktor im Auge. Vorsichtig und immer noch etwas maltepe escort bayan schüchtern rückte sie zu Viktor rüber. Der hat das natürlich bemerkt und hat sich der Geilheit des Mädels angenommen.„Wollen wir es mal vorsichtig probieren?“ „Ja, gerne. Wenn er reinpasst“„Wenn du gut vorbereitet bist wird es gehen.“Ausgiebiges lecken und fingern legte den Grundstein. Nico und ich halfen bei der Aktion. Wir machten uns über ihren Busen her, der zwar nicht übermäßig groß war, aber ihre Nippel waren nach kurzer Zeit hart wie Stein. Der erste Orgasmus kündigte sich an. Ihr ganzer Körper zuckte und lautes Geschrei hallte über die Dünen. Die Muschi der derart nass, dass Viktor ohne große Probleme eindringen konnte. Noch bewegte er sich sehr vorsichtig. „Ist das geil“ schrie Mandy. „Stoß zu….bitte“Viktor erfüllte gerne ihren Wunsch. Der nun folgende Orgasmus war noch heftiger als der erste. Mandy war nicht mehr auf dieser Welt. Es dauerte eine ganze Weile bis sie die Augen wieder öffnete und uns sehr glücklich anschaute. „War das geil!!! Ich danke euch“ keuchte sie.„Da hast du ja deinen Enkeln später was zu erzählen wenn sie dich fragen was du in der Jugend so erlebt hast“ meinte mein Vater. Allgemeines Gelächter.Im Laufe des Nachmittags hatten wir alle unseren Orgasmus. Der nächste Punkt der Tagesordnung war Kaffee und Zigarette.„Habt ihr beiden es schon bereut dass ihr rübergekommen seid?“ wollte Nico wissen„Nein, ganz im Gegenteil“„Jetzt haben wir auch einen Wunsch“ kam es von meiner Mutter. „Wir durften dabei sein, als Nico das erste Mal seine Mutter beglückt hat und Peter es mit seiner Tochter gemacht hat. Das war für uns alle etwas Besonderes. Wir würden jetzt gerne sehen, wir ihr beiden Geschwister es tut.“Die beiden sahen sich kurz an und waren sich auch sofort einig es jetzt und hier zu tun.„Na dann komm her Schwesterlein. Du bist ja nun größere Pimmel gewöhnt, aber ich hoffe es gelingt mit trotzdem.“Die beiden machten sich auch sofort ans Werk. Sie boten uns eine tolle Show – Orgasmus inclusive. Sie sackten ziemlich fertig aufeinander zusammen, machten aber einen glücklichen Eindruck.„Was macht ihr denn mit euren Eltern?“ kam die Frage von Peter. „Nach dem was ihr beschrieben habt, werden sie sicher fast oder alles mitbekommen haben. Werdet ihr was erzählen oder glaubt ihr sie fragen was?“„Keine Ahnung. Gesehen haben sie sicher was. Ob sie uns darauf ansprechen können wir wirklich nicht sagen. Wir lassen es einfach rankommen.“„Macht euch mal keine Sorgen. Wenn sie nicht sagen sind sie feige. Wenn sie was sagen, dann sagt einfach die Wahrheit und bringt sie morgen mit. Sie sind herzlich willkommen“Mit doch etwas gemischten Gefühlen gingen die beiden später rüber in ihr Haus.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir